Freitag, 9. Februar 2018

Happy Birthday


in der jecken Jahreszeit.



Hallo Ihr Lieben,

meine Geburtstagskinder im Februar haben im diesem Jahr wirkliches Glück - Happy Birthday im Karneval. Da dürfen meine Glückwünsche etwas bunter, glitzriger und mit kleinen farbigen Sprenkeln sein. Der Stempel ist einer meiner absoluten Hightlights im Keller, so vielseitig und schön. Mit Aquarellstiften zum Leben erweckt, gefällt er mir immer, immer, immer wieder. Das Happy Birthday habe ich aus einem Rest grauen Buchleinen ausgestanzt, ein herrlich zarter Kontrast. Ach wie schön, dass ich gleich noch eine Karte machen darf. Gleicher Grund - gleicher Stempel - andere Ausführung. Lasst euch überraschen.



Helau und Alaaf  Elisabeth


Stempel und Stanze aus meinem Fundus
Aquarellstifte auch

Dienstag, 6. Februar 2018

Fünfte Jahreszeit



Hallo Ihr Lieben,

hier stehen die wildesten Tage des Jahres vor der Türe - von Donnerstag bis nächste Woche Mittwoch läuft hier
im Rheinland nicht wirklich viel --- die fünfte Jahreszeit hat alles fest im Griff. Für Nichtrheinländer ist das alles sehr unwirklich und schwer nach zu vollziehen. Nun gut, ich bin gebürtige Rheinländerin und verstehe es auch nicht alles, werde die freien Tage einfach genießen und Nichts tuen. Bei uns im Dorf gibt es einen kleinen Karnevalszug, den werde ich mir aus reiner Sympathie angucken, Brauchtum sollte auch gepflegt werden. Mehr als einen kleinen roten Klecks Farbe auf meiner Nasenspitze, sozusagen als Verkleidung, darf niemand von mir erwarten. ;)) aber das trage ich aus und mit Überzeugung. Damit ich nicht ganz so unangenehm auffalle, gönne ich mir kurz vorher ein paar kölschen Karnevalslieder, da kommt am Herd gute Laune in den Füßen auf ;)))

Meine Freundin hat im Februar Geburtstag, sehr häufig fällt dieser Tag mitten in die närrische Zeit. Da hier eh alles bunt, laut und schrill ist, wollte ich meine Karte etwas zurückhaltender gestalten. So Ton in Ton, ach ich mag dass sehr, noch ein paar farblich passende Tröpfchen - ein bisschen wie harmonisches Konfetti, so kann sie die Karte auf den Weg machen.


Falls ihr aus dem Rheinland kommt - genießt die jecke Zeit, Helau und Alaaf, passt gut auf euch auf, denn nicht hinter jedem Frosch versteckt sich ein Prinz.

Verschneite Grüße Elisabeth


Designpapier hier
Stanze hier und hier
Crystal Drops hier
Nymogarn hier

Sonntag, 4. Februar 2018

Ei Ei Ei



Hallo Ihr Lieben,

heute durfte der kleine Schalk in meinem Nacken mit zur Arbeit ;))

Eigentlich braucht es keine Worte, außer, dass es uns viel Spass gemacht hat!!



Genießt den Ostwind, der strafft so schön die Gesichtszüge!!!

Leicht fröstelige Grüße Elisabeth





Designpapier hier und hier und hier
Ei Stanze hier
Vellum orange

Buchstabenstanzen aus meinem Fundus
große Eier Stanze aus meinem Fundus

Freitag, 2. Februar 2018

Ohne Worte



Hallo Ihr Liebe,


meine heutige kleine Karte kommt ganz ohne Worte aus, manchmal ist das auch ganz praktisch, so ist
der Zweck nicht vorbestimmt.
Aus einem Kärtchen habe ich vier Blümchen ausgestanzt, aufgeklebt, Schlupp nicht vergessen und fertig ;))

Auf der Messe in Frankfurt hatten wir eine sehr nette Dame am Stand, natürlich waren es in der Summe viele viele viele mehr, aber diese Dame war völlig fasziniert und nach einem langen Gespräch kam sie zu dem Schluss, dass selbstgemachte Karten sehr schön und viel hübscher als fertige sind - ihr aber der Weg dahin zu aufwändig und kostspielig ist. Ganz unrecht hatte sie nicht. Oft braucht es nicht viel um eine hübsche Karte zu gestalten, aber wir haben auch das passende Material dazu, einem Neueinsteiger kann schon ganz schön schwindelig werden. Papiere, Stempel, verschiedene Stempelkissen, Dies, BigShot, Kleber und vieles andere mehr. Nicht zu vergessen all die Dinge, die ein unbedingtes "must have" werden könnten. Ich hätte mir die Adresse der Dame aufschreiben sollen, denn über eine Überraschungskarte, hätte sie sich bestimmt sehr gefreut.

Kommt gut durchs Wochenende.

Leicht fröstelige Grüße Elisabeth


Kärtchenbogen hier
Mini BlumenStanze hier
Nymogarn in allen Farben hier

 geprägter Cardstock aus meinem Fundus

Donnerstag, 25. Januar 2018

Doppeltes Glück



Hallo Ihr Lieben,

es gibt auch Menschen, die haben einfach doppeltes Glück :))






Heute mal nur eine Idee für eine Zwillingskarte.

Und außerdem wollte ich eine Shakerkarte machen!!


Wer noch dringend eine Karte zur Geburt von Zwillingen braucht, ich hätte eine abzugeben. Aber erstmal darf sie mit zur Messe nach Frankfurt.

Aus dem neuen WellenPapier habe ich zwei Wolken ausgestanzt, mit Windradfolie hinterklebt, Pailetten nach Farbwunsch und dann noch dies und das dazu. Die beiden Rabauken sind mir die Liebsten, einen Wunscherfüller kann jeder gebrauchen und ganz unten habt ihr die Möglichkeit das Geburtsdatum einzutragen.

Donnerstag ;))) dass heißt, das Wochenende steht vor der Türe.
Macht es euch nett!!

Leicht frühlingshafte Grüße Elisabeth

Designpapier Wellen ;))) hier
MimiAquarellpapier hier
Wunscherfüller Stanze hier
Rasselbande hier
Stempel hier

Dienstag, 23. Januar 2018

Glückstag


für dich oder dich oder dich ;))


Hallo Ihr Lieben,

Glückstage kann man/ frau nicht genug haben oder wie seht ihr das?

Für den Fall der Fälle habe ich mal eine schlichte Karte gemacht.
Ein Stück von dem wunderbaren Schleierkrautpapier habe ich mit dunkelblauen Papier hinterlegt, aber nur einen klitzekleinen Rand durchblitzen lassen und mal nicht mittig platziert. Das Herz habe ich einmal in grün und in strahlendem weiß ausgestanzt, leicht schwebend befestigt, nun nur noch den Glückstag in einem kräftigen Ton gestempelt und schon ist die Karte fertig. Manchmal braucht es nicht viel.

Dann wünsche ich euch für die Woche noch ein paar wunderbare Glückstage.

Frühlingsgrüße Elisabeth

Schleierkraut  hier
Herz hier
Glückstag hier

Grün, es war ein Reststück hier 
Blau, es war ein Reststück hier

Sonntag, 21. Januar 2018

Quietsch



gelb ;))

Hallo Ihr Lieben,

wenn ich ehrlich bin, ich bin dieses Wetter leid. Mal Schnee, mal Regen, mal Sturm, mal schön, mal
usselig, der Januar hat sich bisher wie ein April angefühlt. Da sich ja kein richtiger Winter einstellen möchte, hätte ich jetzt gerne Frühling - also meine Fenster signalisieren ganz deutlich Frühjahrsputz.
Gestern habe ich es dann mal mit Lockmitteln in Form einer quietschigen Karte versucht und was sehe ich draußen -- blauen Himmel.

Euch einen schönen Sonntag.

Frühlingshafte Grüße Elisabeth


Kücken hier
Stanze hier und hier
Frühling hier
Stempelkissen hier

die Blumen habe ich aus Papierresten ausgestanzt 
Cardstock aus meinem Fundus
Blumenstanze aus meinem Fundus